Unsere Aktivitäten

Das DCND trifft sich in der Regel alle 9 Monate. Wenn möglich werden Treffen so terminiert, dass Sie unmittelbar vor oder nach thematisch passenden Fachkonferenzen am gleichen Ort stattfinden. Alternativ werden Treffen mit einer ganztägigen Weiterbildung kombiniert.

Sie leisten Dual Career-Arbeit an einer deutschen Hochschule und möchten Mitglied werden? Bitte melden Sie sich bei einer unserer Sprecherinnen, wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben.

Nächstes Treffen des DCND:

Die 15. Tagung des DNCD findet am 16. und 17. November 2017 in Bonn statt.

Bisherige Treffen des DCND:

14. Treffen des DCND am 26. und 27. Januar 2017 in Göttingen

Frau Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne, Vizepräsidentin für Internationales, und Nadine Dreyer, Leiterin des Welcome Centres begrüßten die Teilnehmenden an der Universität Göttingen. Nach den Berichten der Sprecherinnen und der Arbeitsgruppen wurden folgende für die DCC-Beratung interessante Themen im World-Cafe-Format diskutiert:

- Wie nützlich ist Volunteering für die berufliche Entwicklung?

- Wie können Personalberatungen die Stellensuche unterstützen?

- Welche Rolle spielt der Deutsche Hochschulverband in der Dual Career Beratung?

Nach organisatorischen Tagesordnungspunkten folgte die Wahl einer Sprecherin als Nachfolge für Marlar Kin. Einstimmig wurde Yvonne Eder, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, zur Sprecherin gewählt. Somit sind aktuell Kerstin Melzer und Yvonne Eder Sprecherinnen des DCND. Ausdrücklich wurde Marlar Kin für ihr langjähriges, großes und professionelles Engagement im Sprecherinnenamt gedankt.

Am zweiten Tag traf der Workshop Karriereberatung und Kompetenzprofilentwicklung, durchgeführt von Frau Dr. Kerstin Mauth, Referentin für akademische Personalentwicklung an der Universität Göttingen, auf großes Interesse.

13. Treffen am 09./10. Juni 2016 in Hamburg

Zum 13. Netzwerktreffen war das DCND an der Universität Hamburg zu Gast, die Vizepräsidentin Prof. Dr. Jetta Frost begrüßte die TeilnehmerInnen. Anschließend stellte Carmen Méndez de Castro vom Be Basque Dual Career bei Bizkaia Talent in Bilbao/Spanien ihr Angebot und exemplarische Beispiele vor. Mary K. Kobia vom Dual Career Spouse Network an der Universität Kopenhagen präsentierte das International House und Dual Career Fälle aus ihrem Alltag. Es entstand ein reger Austausch zwischen allen Beteiligten, insbesondere der Einblick in den Alltag ausländischer Dual Career Services stieß auf großes Interesse. Nach dem Mittag wurde ein Vergleich von Dual Career Services in Europa ausgewertet. Gemäß diesem ist Deutschland mit dem großen Angebot an Dual Career Servicestellen Vorreiter in Europa. Am späten Nachmittag erfolgte ein gemeinsamer Ausflug in das Hamburg Welcome Center.

Am zweiten Tag wurde auf das 6-jährige Bestehen des DCND angestoßen. Im weiteren Verlauf erfolgten die Berichte der Sprecherinnen und der Arbeitsgruppen.

12. Treffen am 12./13. November 2015 in Freiburg
Der erste Tag des 12. Netzwerktreffen in Freiburg stand unter dem Zeichen des 5-jährigen Jubiläums des Netzwerks. Die Teilnehmenden reflektierten die Entwicklung und den Nutzen des DCNDs und bewerteten durchgängig den regelmäßigen kollegialen Austausch als äußerst hilfreich für ihre eigene Arbeit. Als Gast war zudem Dr. Bärbel Thielicke, zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Fraunhofer-Gesellschaft, eingeladen, um Kooperationsmöglichkeiten mit dem DCND zu eruieren.
Am zweiten Tag stand ein intensiver Austausch zum Thema Dual Career Academic Couples im Fokus. Hierbei wurden die die Herausforderungen bei und Strategien zur Unterstützung von Paaren in der Wissenschaft beleuchtet und auch auf Themen wie Policies und Leitlinien oder Doppelberufungen eingangen. Zudem wurden in Kleingruppen folgende Anliegen besprochen: kollegiale Fallberatung, Beratungsstrategien bei schwierigen Arbeitsmärkten, Umgang mit hohen Ansprüchen von Paaren in der Beratung, Ziele und Herausforderungen bei der Öffnung des Dual Career Angebots für NachwuchswissenschaftlerInnen. Nach dem Ausscheiden der Sprecherin Katharina Klaas wurde Kerstin Melzer als neue Sprecherin gewählt.

11. Treffen am 08./09. Mai 2015 in Braunschweig
In Braunschweig war das DCND zu Gast bei der Allianz für die Region GmbH. Eröffnet wurde unser 11. Treffen mit einer Diskussionsrunde zum Thema: „Dual Career als Bestandteil eines zukunftsfähigen Personalmarketings“. DiskussionsteilnehmerInnen waren führende Personalverantwortliche aus Wirtschaft und Wissenschaft. Weitere Themen waren die Auswertung der Netzwerkinternen Bestandsaufnahme zu Ausstattung und Auslastung der Dual Career Services. Des Weiteren wurde eine speziell für die Anforderungen der Dual Career Arbeit entwickelte Datenbank vorgestellt. Diese wird bereits von einigen Mitgliedern des Netzwerkes Metropolregion Rhein Main genutzt.

10. Treffen am 21./22. November 2014 in Stuttgart
Im Rahmen des 10. Treffens nahmen die Dual Career Beraterin an einer Weiterbidlung zum Thema Bewerbungsstandards mit Frau Doris Brenner teil.
Überdies wurden die Themen des Wechsels von Lehrer_innen zwischen Bundesländern sowie die interne Evaluation der Dual Career Arbeit behandelt.

9. Treffen am 15./16. Mai 2014 in Nürnberg
In Nürnberg zeigte Katrin Baumgartner von der OTH Regensburg die Ergebnisse Ihrer Masterarbeit zum Thema "Dual Career Couples an Hochschulen". Das DCND dankt Frau Baumgartner für Ihre Präsentation.
Weitere Themen des Treffens waren die hochschulinterne Evaluation der Dual Career Arbeit und die Unterstützung internationaler Kundinnen und Kunden. Auch der kollegiale Austausch zu verschiedenen Themen fand - in Nürnberg erstmalig im Rahmen von moderierten Kleingruppendiskussionen - Raum.

8. Treffen am 28./29. November 2013 in Kassel
Themen des 1,5-tägigen Treffens waren der Austausch zur Entwicklung der einzelnen Servicestellen sowie der fachliche Austausch zur Beratungspraxis und die Weiterentwicklung der strategischen Positionierung des Netzwerkes. Nach Ausscheiden der Sprecherin Charlotte Reinisch wurde Katharina Claas als neue Sprecherin gewählt. 

7. Treffen am 18./19. April 2013 in Dresden
Am ersten Tag des Treffens fand ein Workshop zum Thema "Netzwerke effektiv aufbauen und steuern" statt.
Themen des Netzwerktreffens am zweiten Tag waren: strategische Ausrichtung des Netzwerks, Entwicklungen der Dual Career Services in den Mitgliedshochschulen, fachlicher Austausch zur Beratungspraxis.

6. Treffen am 10. Oktober 2012 in Konstanz
Die Vertreter_innen der Mitgliedshochschulen besuchten die Fachkkonferenz "Duale Karrieren. Anspruch, Mythos und Realität", ausgerichtet durch die Universität Konstanz am 8./9. Oktober.
Themen des anschließenden Netzwerktreffens waren: Qualitätsrichtlinien für die Dual Career Beratung, Auftritt des DCND auf internationalen Veranstaltungen, fachlicher Austausch zur Beratungspraxis.

5. Treffen am 15./16. März 2012 in Frankfurt/Main
Themen waren: Aktuelles, Webseite/Redaktion, Qualitätsmanagement, Aufgaben im Netzwerk, Weiterbildung Beratungskompetenz, Interner Austausch zum Thema "Lebensläufe".

4. Treffen am 3.November 2011 in Berlin

3. Treffen am 28. Februar und 1. März 2011 in Potsdam

2. Treffen am 27./28. Oktober 2010 in Garching bei München

1. Treffen mit Gründung des DCND am 10. Juni 2010 in Berlin